Leinenpflicht für Hunde - VdH Ellwangen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leinenpflicht für Hunde

für Hunde und Herrchen

Hunde im Wald an die Leine - Jagdruhe vom 1. März bis 30. April
so sind die Bestimmungen der Bundesländer


In den deutschen Bundesländern gelten unterschiedlichste Bestimmungen über die Leinenpflicht für Hunde in Wald und Flur.
Damit du weisst, wo Hunde frei laufen dürfen und wo sie an die Leine müssen, habe ich hier die Bestimmungen der 16 Bundesländer für dich aufgelistet.
Leinenpflicht für Hunde – das gilt es zu beachten
Leider gibt es in Deutschland keine einheitliche Regelung für die Leinenpflicht bei Hunden.
Ob Hunde in Wald und Flur (Feldwege, Feldmark) angeleint werden müssen oder nicht, ist Sache der Bundesländer.
Diese Bestimmungen gelten allerdings nicht innerhalb von Gemeinden oder Städten, diese haben ihre eigenen Regelungen in Sachen Leinenpflicht für Hunde.
Du sollst dich also informieren, ob in deinem Wohnort eine Leinenpflicht gilt – auch vor einem Umzug oder einem Urlaub solltest du nachschauen.
Auf dieser Seite möchten wir Euch die Bestimmungen der Bundesländer zur Leinenpflicht bei Hunden in Wald und Flur auflisten – inklusive der jeweiligen Bestimmungen zum Wildschutz (Darf ein Jagdschutzberechtigter einfach so auf einen frei laufenden Hund schießen?).
In Baden-Württemberg besteht keine Leinenpflicht, es sollte jedoch Rücksicht genommen werden,
da z.B. Feldhasen bereits mitte März ihre Jungtiere mitten in die Wiesen setzen.

Eine Liste für alle Gemeinden und Städte Deutschlands würde den Rahmen sprengen.
Informier dich darüber am besten auf der Webseite der jeweiligen Gemeinde oder Stadt.

hier ein Link
http://www.hundeblogger.net/gesetze-und-rechtliches/leinenpflicht-fuer-hunde-so-sind-die-bestimmungen-der-bundeslaender/



 
Besucherzähler Für Joomla
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü